Skip Ribbon Commands Skip to main content

Neue Niederlassungen in Mexiko gegründet

Trodat Trotec Group wächst

 
Mit Übernahme unseres bisherigen Distributors Gizmo S.A. und der Gründung von gleich zwei neuen Tochterunternehmen – Tro Sellos México für Trodat und High Speed Laser Systems für Trotec – ist es der Trodat Trotec Group gelungen, in einem großen und wichtigen Markt Südamerikas direkt Fuß zu fassen.
Mit dieser Übernahme, Umgründung und Integration in die Trodat Trotec Group wird daher nicht nur die Marktstellung im wichtigen Area Südamerika , sondern vor allem auch die internationale Rolle der Trodat Trotec Group als Marktführer im Stempel-und Laserbereich weiter gestärkt. Dieser Schritt wird auch mitverantwortlich dafür sein, das angestrebte Wachstum zu erreichen: Strategie 2020 mit der definierten Umsatzmarke von Euro 300 Mio.
 
Zu Gizmo S.A.
 
Das Unternehmen Gizmo S.A. kann auf rund 20 Jahre Markterfahrung und dementsprechendes Know-how im Stempel- und Laserbusiness zurückblicken. Der bisherige Eigentümer Rios Joel wurde zum Geschäftsführer der neuen Tochterunternehmen ernannt, das bestehende Mitarbeiter Team von Gizmo übernommen: Gesamt rund 40 Mitarbeiter, etwa je die Hälfte den Bereichen Stempel und Laser zugehörig.
Ein eigenes Vertriebsteam ist im Vergleich zu externen Marktdistributoren nicht nur wesentlich leichter und besser im Sinne der Verkaufsstrategie steuerbar, sondern mit einem eigenen Team ist vor allem auch die volle Konzentration auf das eigene Produktportfolio gegeben.
 
Marktpotenziale in Mexiko
 
Im Stempelbereich ist das Produktpreisniveau am Mexikanischen Markt attraktiv und profitabel, mit Steigerung der Marktanteile kann das Umsatzniveau noch entsprechend erhöht werden. Zudem ist der Anteil an Holzstempel noch relativ hoch, das Marktpotenzial zur Konvertierung auf Selbstfärbestempel daher ebenfalls sehr attraktiv.

Im Laserbereich gilt Gizmo als eigentlicher Wegbereiter des Laser und Zubehör Businesses – heute die Nr. 1 in Mexiko. Ziel ist, diese Marktstellung nicht nur zu festigen, sondern weiter auszubauen.
 
An dieser Stelle ein herzliches "Welcome on Board"
an unsere neuen Kollegen in Mexiko
Sep
15
2016